die Bücher

Der Zauberspiegel, Band I
von Silvia Busch
Hardcover A5, 76 Seiten
ISBN: 978-3-942157-54-4
Preis 14,90 € (inkl. gestzl. MwSt)

jetzt online kaufen >
In Frankreich, im Jahre 1781 lernen sich durch einen tragischen Unglücksfall zwei sehr unterschiedliche Jungen kennen. Durch diesen Unfall verlor Nathan die Fähigkeit zu laufen. David und sein Hund, welche den Unfall verursachten, müssen zur Strafe fortan auf dem Schloss des Landesherren verbleiben.
Die beiden Jungen werden dennoch die besten Freunde, leben und lernen gemeinsam und teilen ihre Wünsche und Träume.
Durch einen Zufall lernen sie ein altes mysteriöses Kräuterweib kennen. Sie verrät ihnen ein Geheimnis. Es gibt einen Zauberspiegel. Durch berühren schickt er diejenigen, die ihn berührten, an einen anderen Ort und auch eine andere Zeit.
Ein Gedanke keimt in den Jungen auf. Könnten sie eventuell … Zu spät erkennen sie das tief verborgene und dunkle Geheimnis des Spiegels.
Die Jungen bemächtigen sich des „Zauberspiegels“ und werden bei dessen leichtfertiger Erprobung unerwartet in das finstere Mittelalter befördert. Bevor es ihnen gelingt zurückzukehren müssen sie jedoch ihr erstes Abenteuer bestehen und zwei andere Kinder retten, die bei einem Überfall feindlicher Ritter auf eine Burg ihr Leben verloren hätten und sie zu ihrer Familie zurückbringen. Doch damit nicht genug. Als sie glaubten, endlich in ihre Zeit zurückkehren zu können, beginnt erst das eigentliche Abenteuer.


Der Zauberspiegel, Band II
von Silvia Busch
Hardcover A5, 76 Seiten
ISBN: 978-3-942157-55-1
Preis 14,90 € (inkl. gestzl. MwSt)

jetzt online kaufen >
Nathan hatte wieder einmal Glück im Unglück gehabt. Durch einen hinterhältigen Anschlag auf sein Leben bekam er erstmals wieder Gefühle in seinen Beinen. David hilft ihm, und nach vielen Bewegungsübungen kann er endlich wieder laufen.

Doch schon erleben sie ein neues Abenteuer, denn der Zauberspiegel schickt die Jungen diesmal nach Afrika.
Sie stranden in der glühenden Hitze der Sahara. Durch Zufall finden sie endlich eine rettende Oase und können sich dort einer Karawane anschließen. Sie sitzen erstmals auf einem Kamel und lernen die Tuareg kennen. Doch in Afrika machen sie nicht nur Bekanntschaft mit Berggorillas und vielen wilden Tieren, sondern auch mit Wilderern und den Ureinwohnern, wie den Pygmäen und den Massai.

Ein Weg voller Gefahren liegt wie immer vor ihnen, bevor sie die Möglichkeit auf eine Rückkehr nutzen werden.